Cdu Diesaechsischeunion Logo Quadrat

Christ- und Freie-Demokraten bilden die CDU/FDP Kreistagsfraktion

Neuer Vorstand ist gewählt und nimmt seine Tätigkeit auf

Im Rahmen ihrer konstituierenden Sitzung am 30. Juli 2019 wurden zwei wichtige Beschlüsse gefasst.

Auch in der kommenden Wahlperiode bis 2024 werden CDU und FDP gemeinsam in einer Fraktion mit insgesamt 26 Sitzen im Kreistag des Landkreises Görlitz vertreten sein. Dabei stellt die CDU 23 und die FDP 3 Kreisräte. Die Fraktion setzt sich zusammen aus zum Teil erfahrenen und teils neuen Mitgliedern.

Im zweiten Beschluss wurde ein neuer Fraktionsvorstand gewählt. Matthias Lehmann (CDU), Bürgermeister aus Neusalza-Spremberg, ist neuer Vorsitzender und erhielt alle Stimmen der Anwesenden. Seine Stellvertreter sind Frank Wittig (FDP) und die bisherige Vorsitzende Sieglinde Rüdiger (CDU). Den sechsköpfigen Vorstand machen Tilmann Havenstein (Pressesprecher), Roland Höhne (Schriftführer) und René Schöne (Beisitzer) komplett.

Matthias Lehmann dankte noch einmal der ehemaligen Vorsitzenden Sieglinde Rüdiger für die gute Arbeit in der vergangenen Wahlperiode.

„Ich freue mich nun auf die gemeinsame Arbeit als Fraktion im neuen Kreistag. Wir werden eine zukunftsorientierte Politik für die Menschen in unserem Landkreis gestalten. Die anstehenden Herausforderungen in der Strukturentwicklung zum Beispiel mit all seinen vielen Themen gerade in unserer Region werden wir mit kluger Weitsicht und in Nachhaltigkeit begleiten“, so der neue Fraktionsvorsitzende Lehmann in seinem Schlusswort.